Datenschutzerklärung

1. Verantwortliche Stelle Interbett Schlösser GmbH & Co KG - Christoph Schlösser, Kleinmarschierstrasse 66/69, 52062 Aachen
Tel 0241 34022, info@betten-schloesser.de
2. Grundsätzliches Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.
3. Kontaktformular Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung weiter.
4. Datenspeicherung unseres Webshops Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung der Name, die Anschrift, Telefonnummer und E-Mail Adresse des Käufers gespeichert wird. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung von eventuellen Zahlungsdaten an die abwickelnden Bankinstitute oder Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Kaufpreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen zur Zustellung der Ware, sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen. Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden relevante Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (10 Jahre) gespeichert.
5. Cookies Unsere Seite verwendet keine Cookies.
6. Web-Analyse Diese Website können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes erheben wir jedoch (ohne Personenbezug) die Zugriffsdaten auf diese Website und speichern diese als 'Server-Logfiles' auf dem Server der Website ab.

Folgende Daten werden so protokolliert:
die besuchte Website
die verwendete IP-Adresse
Datum und Uhrzeit
Menge der gesendeten Daten in Byte
die Quelle von der Sie auf die Seite gelangt sind
den UAS (= User Agent String) ihres Browsers

Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich. Die Server-Logfiles werden für maximal 90 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.
7. Newsletter Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: @f-email@. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.
8. Grundlage der Datenverarbeitung Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des §147 AO (Speicherung aufgrund steuerrechtlicher Dokumentationspflichten) des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.
9. Dauer der Speicherung Ihre Daten für die es eine steuerliche Dokumentationspflichten gibt, werden zur Einhaltung der gesetzlichen Auflagen für 10 Jahr gespeichert und danach automatisch von uns gelöscht. Andere personenbezogene Daten werden nach weniger als 31 Tage nach Versand einer Bestellung gelöscht.
10. Sicherung Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten; Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen berücksichtigt (Art. 25 DSGVO).

Die Webanblnung erfolgt über htts mit einem Zertifikat von 'Let's encrypt' SHA-256 mit RSA-Verschlüsselung.
11. Ihnen stehen grundsätzlich folgende Rechte zu: Auskunft bzgl. der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten,
Berichtigung Ihrer Daten,
Löschung Ihrer Daten, soweit gesetzliche Vorgaben oder die Vertragsabwicklung nicht die - weitere Speicherung erforderlich macht,
Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten,
Datenübertragbarkeit Jederzeitiger Widerruf der von Ihnen erteilen Einwilligung sowie Widerspruch einer bestimmten Datenverarbeitung.